Soziale Netzwerke vergessen nicht: Was kann tun, um Inhalte zu löschen?

0
170
Soziale Netzwerke vergessen nicht: Was kann tun, um Inhalte zu löschen?
Soziale Netzwerke vergessen nicht: Was kann tun, um Inhalte zu löschen?

Löschung von Daten bei Facebook, Instagram und Twitter

Soziale Netzwerke sind zu unserem ständigen Begleiter geworden. Viel eher könnte man von scheinbar anonymen Begleitern sprechen, die es den Menschen erleichtern, eine Kommunikation mit anderen Mitgliedern zu führen. Zu den wichtigsten sozialen Netzwerken zählen unweigerlich Facebook, Instagram und Twitter. Wenn man Video-Sharing-Seiten hinzuzählt, dann muss YouTube ebenso auf der Liste erfasst werden. Wenn jemand genau hinsieht wird ein User bemerken, dass die Kommentare wie in Zement gemeißelt bestehen bleiben. Weder Facebook noch Instagram vergessen Ihre Kommentare. Für manche User ist das ein Problem, andere scheinen sich bereits daran gewöhnt zu haben.

Soziale Netzwerke wurden zwar in der Vergangenheit aufgefordert, sich nicht an der globalen Datensammlung zu beteiligen, diesem Wunsch wurde bisher nicht entsprochen. Vor allem nutzen die Konzerne zum Teil US-Amerikanisches Recht, um sich den strengen europäischen Datenschutzregeln zu entziehen. Facebook zum Beispiel ist nach Irland ausgewichen, weil auch dort ein nicht so strenges Recht vollzogen wird. Facebook Daten aus dem Account zu löschen ist nicht so leicht, geht aber doch. Etwas bei Facebook löschen zu lassen ist möglich.

Rechtliches zum Thema Facebook

In einem von Max Schrems angestrebten Verfahren hat sich der Betreiber von Facebook dazu bekannt, dass die Daten auf Wunsch gelöscht bzw. herausgegeben werden müssen. Dieser Spruch wurde lange bekämpft. Schließlich macht Facebook auch sein Geschäft mit der Summe an Daten, die jährlich gesammelt werden. Auf dem wichtigsten sozialen Netzwerk sammeln sich mittlerweile gut zwei Milliarden Benutzer. Sie haben sich den Regeln unterworfen und müssen sie akzeptieren, wenn sie dem Netzwerk beitreten möchten. Wenn ein Konto einmal angelegt wurde, bleibt es in der Regel bestehen. In den letzten Jahren hat sich auch ein Trend festmachen können, bei verstorbenen Usern eine Gedenkseite zu etablieren. Damit bleiben auch diese Konten auf Facebook bestehen.

Wie das Konto bei Facebook gelöscht werden kann

Viele Menschen entscheiden sich aber doch das Konto bei Facebook zu löschen. Es ist jedoch immer abzuwägen, was man dafür aufgibt. Schließlich läuft bei vielen Menschen die Kommunikation über das Netzwerk. Mit dem neu etablierten Messenger hat Facebook auch neue Kunden gewinnen können. Damit wurde die Kommunikation noch leichter. Löschen kann man das Konto ganz einfach in den Einstellungen.

Quelle: Redaktions-Beitrag
Bildquelle: pixabay.com